Bei einer Sonneneinstrahlung von 400 W pro m , einer Außentemperatur von 10 C sowie einer Vorlauftemperatur von 60 C erzielt der CPC Vakuumröhrenkollektor einen um 40 % höheren Energieertrag als der beste am Markt verfügbare Flachkollektor. Bei 0 C und einem durchschnittlichen Flachkollektor ist der Solarertrag des Solarkollektors auf Basis mit CPC Vakuum-Röhren sogar 5,4-mal so hoch.

Das heißt: Bei einem durchschnittlichen Flachkollektor würde man das 5,4-fache der Kollektorfläche benötigen, um den gleichen Energieertrag in der Solarthermie zu erzielen.







Vergleich Vakuum-Röhrenkollektoren und Flachkollektoren bei 400 W Einstrahlung pro m 2;,
2,33 m Aperturfläche und
60 C Vorlauftemperatur