Modern heizen - Energie sparen

Pelletheizung - komfortabel, sparsam und zukunftssicher

  • Preisvorteil von Pellets gegenüber fossilen Brennstoffen.

  • Unabhängigkeit von Öl- und Gaspreisentwicklung.

  • Eine Pelletsheizung von Paradigma ist "made in Germany".

  • Pelletsheizungen arbeiten CO2-neutral.

  • Pelletheizung Pelletti ist ideal kombinierbar mit einer

  • thermischen Solaranlage.

  • Ausgezeichnet mit dem aktuellen "deutschen Pelletspreis"

Wie funktioniert eine Pelletheizung?

Erstens: Lagern

Wer mit einer Paradigma Pelletsheizung heizt, braucht ein trockenes Plätzchen zum Aufbewahren der Pellets. Dafür eignet sich ein separater Lagerraum oder das praktische Gewebesilo. Ein Entnahmesystem transportiert die Pellets zum Heizkessel.

Zweitens: Heizen

Der Kessel ist das Herzstück Ihrer Paradigma Pelletsheizung. Sein Name: Pelletti. Sein Brennstoff: Pellets, die ihm über die Entnahmevorrichtung automatisch zugeführt werden. Den Kesselbetrieb steuert eine integrierte Heizungsregelung. Die Abgase, die beim Verbrennen entstehen, werden durch spezielle Luft- und Abgasvorrichtungen abgeführt und gewährleisten bei Bedarf sogar einen raumluftunabhängigen Betrieb.

Drittens: Wohlfühlen

Alles aus einer Hand das ist der große Vorteil der Paradigma Pelletsheizung. Vom Kessel über die Heizungsregelung bis zum Speicher stammen alle Teile des Systems aus firmeneigener Produktion. Da ist alles perfekt aufeinander abgestimmt. Und miteinander kombinierbar. Am liebsten mit einer thermischen Solaranlage. Der passende Kollektor kommt einfach aufs Dach und wird an die Heizung angeschlossen.

PELLETSHEIZUNG Pelletskessel und Scheitholzkessel von Paradigma

Die Paradigma Pelletsheizung Pelletti

Für Ein- und Zwei-Familienhäuser:

  • Pelletti ll: Leistungsgrößen 10, 15, 20, 25, 31 kW

Für Mehrfamilienhäuser, Gewerbebetriebe, kommunale

  • Pelletti Maxi: Leistungsgrößen 49, 56 kW

  • made in Germany

  • tausendfach bewährt

  • hoher Bedienungskomfort

  • automatischer Betrieb auch in der Urlaubszeit

 

Holzpellets

Holzpellets

Der Jahresbedarf eines Einfamilienhauses mit einer Heizlast von 12 kW liegt bei ca. 4.700 kg Holzpellets.

> mehr

Pelletlagerung

Pelletlagerung

Mitentscheidend für Lebensdauer und Leistungsfähigkeit Ihrer Paradigma Pelletsheizung ist die sich ...

> mehr